Kontakt:           MS Doppl
                          Haidfeldstr.31
                         
 Tel. Nr. 0732/682092
                          E-Mail: s410092@schule-ooe.at                    


 

Aktuelles: Osterferien vom 29.03.- 05.04.2021

                 Am Dienstag (06.04.2021) startet die Gruppe B wieder mit dem Unterricht im Schichtbetrieb!

Happy Easter! Frohe Ostern! (Neue Version) | Wenn die Verwan… | Flickr
https://live.staticflickr.com/8370/8516079646_7a0848122b_b.jpg


Über die Initiative Digitales Lernen

Im Schuljahr 2021/22 werden die 5. (1. Klasse Mittelschule ) und einmalig auch die 6. Schulstufen (2. Klasse Mittelschule) mit digitalen Endgeräten auszustatten. Zweck der Initiative ist es, die pädagogischen und technischen Voraussetzungen für einen IT-gestützten Unterricht zu schaffen und Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler zu gleichen Rahmenbedingungen den Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen (vgl. Digitales Lernen (oead.at) 26.02.2021).
Arbeiten mit Tablets ab der 1. Klasse! Weitere Informationen unter: https://digitaleslernen.oead.at/fileadmin/Dokumente/digitaleslernen.oead.at/Dokumente_fuer_News/OeAD_Elterninfo.pdf
 
Foto: Retschitzegger


20+ kostenlose Zurück In Der Schule & Schule Vektorgrafiken - Pixabay
Quelle: https://pixabay.com/de/vectors/search/zur%C3%BCck%20in%20der%20schule/


Neues aus der Schule:

Der Unterricht findet bis zu den Osterferien (29.03.- 5.04.2021) im Schichtbetrieb statt.
Die Kinder sind in zwei Gruppen (A und B) eingeteilt.  Am Freitag gilt für alle Jugendliche Distance Learning. 
Eine Anmeldung für die Betreuung ist jederzeit bei der zuständigen Klassenvorständin oder in der Direktion möglich.

Falls Sie im Ausland waren, denken Sie bitte daran, dass ab dem 19. Dezember Folgendes gilt: 
Bei der Einreise nach Österreich ist sofort eine zehntägige (Heim-) Quarantäne anzutreten.
Das vorzeitige Beenden der Quarantäne durch einen negativen PCR- oder Antigen-Test ist frühestens
am fünften Tag möglich (d.h. ab dem 5. Tag nach der Einreise, wobei der Tag der Einreise „Tag null“ darstellt). 
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des
Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.
 (vgl. https://www.bmeia.gv.at/23.12.2020)
Download
Informationen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Antigen_Schnelltest_Elternbrief_301127.p
Adobe Acrobat Dokument 61.5 KB

 

Vielleicht suchen auch Sie eine Alternative zum Gymnasium. Eine Schule, in der Ihr Kind noch 4 Jahre wirklich Kind sein darf. Viele Kinder leiden unter zu großem Leistungsdruck in der Schule. Lernstörungen und psychische Probleme sind häufig die Folge.

 

Mit 14 sind die Kinder älter und reifer, um dem rauen Wind in weiterführenden Schulen zu begegnen. Wir bemühen uns um eine gelöste, entspannte Atmosphäre, in der sich alle wohl fühlen.

Unser Projektunterricht entspricht den neuesten pädagogischen Konzepten.

 

Wir bemühen uns, unsere Schüler/-innen optimal für den Übertritt in eine weiterführende Schule

       Schwerpunkte:

  • Computer
  • Verstärkung der Hauptfächer
  • Gesundheit
  • Erziehung und Gewaltfreiheit
  • Kommunikation
  • Konfliktbewältigung

 

Wenn Sie unsere Schule kennen lernen möchten, können Sie uns jederzeit gegen telefonische Voranmeldung besuchen. Frau Direktor Astrid Retschitzegger nimmt sich gerne Zeit, Sie durch das Schulhaus zu führen und Ihre Fragen zu beantworten. So können Sie den wirklich "normalen" Schulalltag erleben.